Archiv für März, 2014

Frequency Festival mit Warm-Up 2014

Written by Bettina Samson. Posted in Alle, CSM Branchen News, CSM Music Tipps

Macklemore & Ryan LewisAm 14. August 2014 ist es wieder soweit: das Frequency öffnet seine Pforten zur 14. Ausgabe des FM4-Festivals. Als besonderes Highlight wird in diesem Jahr bereits am 13. August mit einen Warm-Up begonnen und die Besucher dürfen sich dabei auf Macklemore & Ryan Lewis, die frisch gebackenen Brit-Award Gewinner Bastille und Biffy Clyro freuen. Wer sich bereits einen Festivalpass gesichert hat, kann unbesorgt bleiben, denn der zusätzliche Programmtag ist in diesem Fall mit keinen Mehrkosten verbunden.

Seit 2009 findet das Festival auf dem Gelände des VAZ in St. Pölten statt. Die ‚Festivalianer’ erwartet wohl auch in diesem Jahr nach Bekanntgabe der ersten Bands wieder ein grandioses Line-Up mit hochkarätiger Besetzung. Die Bands spielen wie gewohnt fast 20 Stunden im Day- und Nightpark und die Besucher können sich an den heurigen vier Tagen auf rund 100

Weitere Absagen für den Amadeus Music Award 2014

Written by Bettina Samson. Posted in Alle, CSM Branchen News

Naked Lunch, HVOB & MonobrotherNachdem bereits vergangene Woche das Wiener Elektroduo HVOB die Nominierung für den heurigen Amadeus Award dankend ablehnten verzichten nun auch die Kärntner Alternative Rocker Naked Lunch und der Wiener Rapper Monobrother auf eine Nominierung. Damit bekommt der wichtigste Musikpreis Österreichs, der heuer am 06. Mai zum 14. Mal im Wiener Volkstheater vergeben wird einen bitteren Beigeschmack, aber regt hoffentlich gleichzeitig auch dazu an sich mit der momentanen musikalischen Situation in Österreich konstruktiver auseinander zu setzen.

HVOB (Her Voice Over Boys) wäre in der Kategorie ‚Electronic/Dance by Kronehit’ nominiert gewesen, lehnten dies jedoch per Mail an das Komitee vehement ab, denn sie ‚möchten keinen Preis in einer Kategorie bekommen, die ihre wichtigste Aufgabe darin sieht, die plumpsten Marketingbedürfnisse

Trauer um Teddy Ehrenreich

Written by Bettina Samson. Posted in Alle, CSM Branchen News

Teddy Ehrenreich Bigband 1985Der österreichische Jazzmusiker Rudolf ‚Teddy’ Ehrenreich ist Sonntagmorgen aufgrund von Altersschwäche verstorben, teilte sein Sohn Alexander gestern den Medien mit. Er war in der heimischen Jazzszene einer der ganz großen und setzte sich sein Leben lang auch stark für den Support junger KünstlerInnen ein.

Teddy Ehrenreich wurde am 10. März 1936 in Wien geboren und wagte mit 15 Jahren am Institut für Jazzmusik seine ersten musikalischen Schritte am Klavier und der Klarinette, der er auch – neben dem Saxophon – bis zum Schluss treu blieb. Nur wenige Jahre später gründete er bereits seine erste Dixieland-Band und kurz darauf wurde bereits Fatty George auf den Künstler aufmerksam, der ihn dann auch nach Deutschland holte. 1962 kehrte Teddy jedoch wieder zurück nach Wien um sein Studium an der Musikakademie zu beginnen.