Eurosonic Noorderslag mit Island als Partnerland 2015

Written by Bettina Samson. Posted in Alle, CSM Branchen News

Eurosonic NoorderslagNachdem sich in diesem Jahr Österreich erfolgreich als Partnerland des Eurosonic Noorderslag behaupten konnte, wird nun im nächsten Jahr Island das niederländische Showcasefestival bereichern dürfen, so die Veranstalter.

‚Wir sind sehr glücklich und fühlen uns sehr geehrt, dass Eurosonic Noorderslag uns dazu eingeladen hat, 2015 das Fokusland zu sein. Island verzeichnet in den letzten Jahren einen großen Zuwachs bei der Produktion und den Export von Musik und wir freuen uns, dass das auch erkannt wird’, so Sigtryggur Baldursson, Managing Director von Icelandic Music Export. Vor allem durch den Radiosender Rás 2 ‚der die Hälfte seines Musikprogramms mit isländischer Musik bestreitet und dank des Iceland Airwaves Festivals, das jedes Jahr bis zu 5000 internationale Gäste’ nach Island lockt, spürt man den großen Support der der isländischen Musik entgegengebracht wird.

Jedes Jahr versammeln sich rund 300 Bands auf 36 Bühnen in der niederländischen Stadt Groningen um sich den etwa 38.000 Besuchern, darunter befinden sich ca. 3.200 Vertreter der internationalen Musikindustrie, zu präsentieren. ‚Eine Band muss ‚export-ready’ sein, um bei uns zu spielen, aber die Definition für diesen Status ändert sich beständig’, so Robert Meijerink, Head of Booking bei Eurosonic Noorderslag. Um zu dem außerwählten Kreis zu gehören ist für Meijerink jedoch kein Agentur- oder Plattenvertrag zwingend notwendig. Das Event soll für alle Talente gleichermaßen eine Plattform sein den internationalen Durchbruch zu schaffen.

Zum 29. Mal wird das Eurosonic Noorderslag vom 14. bis 17. Januar 2015 erneut seine Tore für Besucher und Konferenz-Teilnehmer öffnen.

Bild: © Logo Eurosonic Noorderslag

Tags:,

Kommentieren