Das waren die Brit Awards 2014

Written by Bettina Samson. Posted in Alle, CSM Branchen News

Brit Awards 2014Gestern Abend wurden in London die 34. Brit Awards verliehen. Durch den Abend führte die Britische Sängerin und Songschreiberin Whinnie Williams und alles was in der Musikindustrie Rang und Namen hatte wie Beyoncé, Katy Perry, Kylie Minogue, Noel Gallagher, Prince und viele mehr ließen es sich nicht entgehen an der Mega-Gala teilzunehmen. Denn nach dem Grammy zählt der Brit Award auch zu den wichtigsten Musikpreisen weltweit.

Aber einer fehlte an diesem Abend! David Bowie der mit 67 Jahren der älteste Gewinner des Brit Awards für den besten britischen Solokünstler ist blieb der Veranstaltung fern. Nach langer Pause hatte er sich im vergangenen Jahr mit ‚The Next Day’ zurück gemeldet und erntete dafür nun nach 1984 seinen zweiten Brit Award. An seiner Stelle entsendete er Kate Moss in einem Kleid das an Bowies berühmte Figur ‚Ziggy Stardusterinnerte um seinen Preis abzuholen und die Dankesrede vorzulesen.

Als beste britische Solokünstlerin wurde die bereits im Vorfeld als Favoriten gehandelte Ellie Goulding ausgezeichnet. Die Arctic Monkeys konnten indes bereits zum dritten mal den Award für die beste britische Band mit nach Hause nehmen und One Direction für das beste Video das die Fans von zu Hause aus per Twitter wählten. Als beste internationale Band konnten sich die 5-fachen-Grammy-Gewinner Daft Punk über die begehrten Trophäe freuen.

Die Nominierten und Gewinner im Überblick

Bester britscher Newcomer
Bastille
Disclosure
Laura Mvula
London Grammar
Tom Odell

Beste britische Solokünstlerin
Birdy
Ellie Goulding
Jessie J
Laura Marling
Laura Mvula

Bester britischer Solokünstler
David Bowie
Jake Bugg
James Blake
John Newman
Tom Odell

Beste internationale Solokünstlerin
Janelle Monáe
Katy Perry
Lady Gaga
Lorde
Pink

Bester internationaler Solokünstler
Bruno Mars
Dake
Eminem
John Grant
Justin Timberlake

Beste internationale Band
Arcade Fire
Daft Punk
Haim
Kings of Leon
Macklemore & Ryan Lewis

Bild: © www.brits.co.uk

Tags:,

Kommentieren