Song Contest 2014: Österreich geht am 8. Mai an den Start

Written by Bettina Samson. Posted in Alle, CSM Branchen News

Conchita WurstUnser Halbfinalplatz für den Eurovision Song Contest 2014 in Kopenhagen steht nun endlich fest: Conchita Wurst wird am 8. Mai im zweiten Halbfinale für Österreich an den Start gehen. Insgesamt werden 31 Länder in zwei Halbfinalshows um ein Finalticket für den 10. Mai singen, aber es können sich nur jeweils 10 Acts am 6. und 8. Mai für das Finale qualifizieren. Fünf Tickets sind nämlich schon fix an die großen Geldgeber – an die ‚Big Five’ Deutschland, Italien, Frankreich Spanien und Großbritannien, sowie an das Gastgeberland Dänemark vergeben.

Mit welchem Song Conchita an den Start gehen wird ist bis jetzt jedoch noch nicht klar. Angeblich soll der Song im Rahmen einer ORF-Show im März veröffentlicht werden, da laut www.eurovision-austria.com noch fünf Songs zur Auswahl stehen. Vor zwei Jahren unterlag der Travestiekünstler nur knapp den Trackshittaz, die genauso wie die Vorjahresteilnehmerin Natalia Kelly den Finaleinzug verpassten.

1. Halbfinale (6. Mai 2014)
Albanien
Aserbaidschan
Belgien
Estland
Island
Lettland
Moldawien
Montenegro
Niederlande
Portugal
Russland
San Marino
Schweden
Ukraine
Ungarn

2. Halbfinale (8. Mai 2014)
Finnland
Georgien
Griechenland
Irland
Israel
Litauen
Malta
Mazedonien
Norwegen
Österreich (1. Hälfte der 2. Halbfinalshow)
Polen
Rumänien
Schweiz
Slowenien
Weißrussland

Finalshow (10. Mai 2014)
Deutschland
Frankreich
Großbritannien
Italien
Spanien
Dänemark

Die genaue Startreihenfolge wird erst zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht!

Bild: © APA

Tags:

Kommentieren