Fertiges LineUp für Montreux Jazz Festival 2013

Written by Bettina Samson. Posted in Alle, CSM Branchen News, CSM Music Tipps

Nach dem Claude Nobs, der das Festival 1967 gründete im vergangenen Jahr bei einem Unfall tödlich verunglückte hat in diesem Jahr Mathieu Jaton die Leitung als neuer Festivaldirektor übernommen. Jaton war jahrelang die Rechte Hand von Nobs und wurde einstimmig vom Stiftungsrat gewählt. Mit der 47. Ausgabe des Montreux Jazz Festivals vom 05. bis 20. Juli wird im heurigen Sommer eine Hommage an den verstorbenen Nobs gefeiert und deswegen ist es den Ausrichtern ein besonderes Anlegen eine der besten Ausgaben des Festivals auf die Beine zu stellen.

Das präsentierte LineUp kann sich auf jeden Fall sehen lassen, denn neben Leonard Cohen werden unter anderem Green Day, Prince und Kraftwerk vertreten sein. Bei der Pressekonferenz vergangenen Donnerstag betonte Jaton, dass es eine ‚große Ehre ist’ Prince in diesem Jahr für das Festival gewinnen zu können – ‚Wir wissen nie, was Prince tun wird oder mit wem er kommt – aber wir sind gewohnt an seine unglaublichen Überraschungen’.

Jaton konnte aber auch Sting, Marcus Miller, Wyclef Jean, George Benson, Joe Cocker, Bonnie Raitt, Brian May, Deep Purple und noch viele mehr für das heurige Festival verpflichten. Außerdem wird es am Tag des 80. Geburtstag von Quincy Jones ein Konzert geben, der ‚sein Geburtstagsfest zu einer Hommage an Claude machen’ wird.

Frischer Wind soll unter anderem durch Auftritte von Soulwax, Motorcycle Club, Paul Kalkbrenner, The Lumineers und Of Monsters And Men auf dem Festival wehen.

Bild: © Montreux Jazz Festival

Tags:,

Kommentieren