Happy Birthday Lang Lang!

Written by Bettina Samson. Posted in Alle, CSM Branchen News

Heute wird der chinesische Pianist Lang Lang 30 Jahre alt und feiert diesen großen Anlass am 15. Juni in der O2 World in Berlin. Das Geburtstag-Konzert wird von arte übertragen und wird unter anderem begleitet von Herbie Hancock und rund 50 Nachwuchsklavierspieler zwischen 14 und 16 Jahre. Lang Lang der selbst in diesen Tagen sein neues Album in Berlin aufnimmt, wird morgen zugleich auch sein einziges Deutschlandkonzert 2012 geben. Das Konzert selbst soll ganz unter dem Motto ‚Crossover – Classic meets Jazz’ stehen und das Publikum darf sich auf interessante Gusto-Stückchen freuen. Unter anderem wird Lang Lang zusammen mit Hancock das Stück ‚Rhapsody In Blue’ von George Gershwin zum Besten geben.

Lang Lang wurde am 14. Juni 1982 im chinesischen Shenyang geboren und entdeckte seine Leidenschaft zur westlichen Klassik als er im Kindesalter Tom & Jerry sah und Tom die ungarische Rhapsodie Nr. 2 cis-Moll von Franz Liszt auf dem Klavier spielte. So sparten seine Eltern das Geld für das Konservatorium, wo er bereits mit drei Jahren seine ersten Unterrichtsstunden erhielt.

Der Durchbruch gelang ihm dann im Jahr 1999 als er in letzter Minute bei der Galaxy of Stars des Ravinia Festivals für den verhinderten André Watts einspringen durfte. Dieses Konzert fand unter der Leitung von Christoph Eschenbach statt, der Lang Lang in den folgenden Jahren auch immer wieder förderte. Es folgten viele Konzertreisen, wo er unter anderem unter Dirigenten wie Daniel Barenboim, Sir Simon Rattle, Lorin Maazel und James Levine spielte.

Bild © Philip Glasser

Tags:

Kommentare (2)

  • Margret Traue

    |

    Ich hätte gerne gewusst, ob dieses Konzert auf DVD erhältlich ist.

    Mit freundlichen Grüßen

    Margret Ann Traue

    Antworten

    • Bettina Samson

      |

      derzeit ist leider noch keine DVD erschienen, aber auf ARTE kann man die ganze Veranstaltung online unter folgendem Link verfolgen.

      Antworten

Kommentieren