Stermann & Grissemann beim Song Contest 2012

Written by Bettina Samson. Posted in Alle, CSM Branchen News

Während die Trackshittaz um den Einzug ins Finale noch zittern müssen ist Stermann & Grissemann bereits fix dabei: nach 10-jähriger Abstinenz moderiert das Kult-Duo endlich wieder live den Song Contest. Der Zuschauer kann via Zweikanalton zwischen Andi Knoll und Stermann & Grissemann wählen. Außerdem überträgt auch in gewohnter Manier FM4 den Eurovisions Song Contest mit den Kommentatoren die von 1995 bis 2002 den Wettbewerb via Radio mit bissigen Beiträgen aufgewertet haben. Die beiden Satiriker wollten bereits im Jahr 2002 mit dem ‚schönsten Lied der Welt’ Österreich vertreten, wurden dann aber von Manuel Ortega und ‚Say a Word’ auf die Plätze verwiesen und distanzierten sich in weiterer Folge vollkommen vom Song Contest. Ortega selbst belegte den 18. Platz. Bereits im vergangenen Jahr näherten sich die beiden wieder an den Song Contest heran und unterstützen den Kandidaten Richard Klein mit ‚ Bigger Better Best’ der es aber auch nicht zum Wettbewerb schaffte, da das Land sich für Nadine Beiler entschied. Jetzt genau 10 Jahre später wollen sie es aber doch noch einmal wissen und geben dem Song Contest eine zweite Chance. Den Auftakt geben Stermann & Grissemann bereits am Vortag dem 25.05. mit der Spezialsendung ‚ Willkommen in Baku’ in der alle beiden Semifinalshows (22. Und 24.05.) mit ihren kultigen Kommentaren unter die Lupe genommen werden. Der ORF strahlt die Sendung um 22.30 Uhr auf dem ersten Sendeplatz aus. Bild: © FM4

Tags:

Kommentieren