Archiv für Mai, 2012

Das war der Eurovision Song Contest 2012

Written by Bettina Samson. Posted in Alle, CSM Branchen News

Vergangenen Samstag startete die 57. Final-Show des Eurovision Song Contests 2012 in Baku. Die Buchmacher hatten sie ganz oben auf der Rechnung und so war die Überraschung nicht sehr groß, dass Loreen aus Schweden mit ‚Euphoria’ das Rennen für sich entschied. Insgesamt erhielt sie vom europäischen Publikum 372 Punkten. An zweiter Stelle rangierten die alten Mütterchen Buranowskije Babuschki aus Russland, denen ebenfalls im Vorfeld gute Chancen um einen Top-Platz eingeräumt wurden. Den dritten Platz sicherte sich Serbien mit Zeljko Joksimovic Song ‚Nije Ljubav Stvar’.

Das Eröffnungslied sang der 74-jährige Engelbert Humperdinck der mit ‚Only Love Can Set You Free’ den enttäuschenden vorletzten Platz belegte. Schlusslicht im Voting war Norwegen mit nur sieben Punkten vom Publikum. Erfolgreicher hingegen waren die russischen Mütterchen die zumindest Altersmäßig in der gleichen Liga wie Humperdinck spielten. Mit ‚Party for Everybody’ bestritten die betagten Damen sicher den skurrilsten Auftritt des Abends.

Eurovision Song Contest: das 1. Semifinale

Written by Bettina Samson. Posted in Alle, CSM Branchen News

Heute fand in Baku das erste Semifinale des Eurovision Song Contest statt und für Österreich gingen die Trackshittaz mit ‚Woki mit deim Popo’ an den Start um eines der zehn Final-Tickets zu ergattern. Insgesamt sangen 18 Kandidaten um zehn Finaltickets im Semifinale. Bei allen Buchmachern hatte man vor allem Russland, Dänemark, Island und Rumänien auf der Rechnung, der österreichische Beitrag konnte bei den Buchmachern jedoch keinen Eindruck hinter lassen. Schlussendlich erhielten folgende Länder das Ticket für das Finale: Rumänien, Moldawien, Island, Ungarn, Dänemark, Albanien, Zypern, Griechenland, Russland und Irland.

Im Februar diesen Jahres wählte Österreich seine Vertreter für den diesjährigen Song Contest in Baku: in der zweiten Runde setzten sich die Rapper Trackshittaz dann hauch dünn gegen die Drag Queen Conchita Wurst durch und sind somit für uns in Aserbaidschan an den Start gegangen.

Robin Gibb verliert den Kampf gegen den Krebs

Written by Bettina Samson. Posted in Alle, CSM Branchen News

Der Bee-Gees-Sänger und ‚Mastermind’ der legendären englischsprachigen Popgruppe erlag am Sonntag in einem Krankenhaus in London seinem schweren Krebsleiden. Dem 62 jährigen gang es in den vergangenen Wochen immer schlechter – neben mehreren Tumoren wurde er zusätzlich von einer Lungenentzündung geschwächt. Erst ein paar Wochen vor seinem Tod nahm er zusammen mit seinem Sohn Robin-John ein klassisches Album auf, ein Requiem an die Opfer der vor 100 Jahren gesunkenen Titanic. Damit setzt er sich nun ein musikalisches Denkmal.

Am 10. April feierte man in London die Uraufführung und eigentlich war auch geplant das Gibb selbst eines der zwölf Stücke singen sollte, aber zu diesem Zeitpunkt lag er bereits im Krankenhaus.

D: GEMA Aktionstag ‚Wert der Kreativität’

Written by Bettina Samson. Posted in Alle, CSM Branchen News

Heute am 21. Mai 2012 wird der zweite bundesweite Aktionstag ‚Kultur gut stärken’ des Deutschen Kulturrates begangen. Alle Bezirksdirektoren der GEMA laden heute zum ‚Tag der offenen Tür ein’, der ganz unter dem Motto ‚Wert der Kreativität’ stehen wird. Alle sieben Standorte Berlin, Dresden, Hamburg, Nürnberg, Stuttgart, Dortmund und Wiesbaden wollen zum ersten Mal allen Interessenten einen Einblick in ihren Tätigkeitsbereich geben. Darunter fällt die ‚Lizenzierung von Musik im Auftrag der GEMA-Mitglieder, der Komponisten, Textdichter und Musikverleger’. Zum Aktionstag werden verschiedenen Programmpunkte wie Ausstellungen, Podiumsdiskussionen und musikalische Beiträge an der Tagesordnung stehen. Die GEMA möchte damit nicht alleine informieren, sondern auch mit Kunden und der Politik das Gespräch suchen, um die Kreativität aus Sicht der Urheber zu diskutieren. Mit diesem Projekt möchte die GEMA außerdem auch die Initiative des Deutschen Kulturrates unterstützen, damit der Wert der kulturellen Vielfalt bewahrt wird und auch die Wichtigkeit des geistigen Eigentums in Zeiten der digitalen Welt nicht vernachlässigt wird.

Amadeus Austrian Music Awards 2012

Written by Bettina Samson. Posted in Alle, CSM Branchen News

Gestern wurden im Wiener Volkstheater nach einer einjährigen Pause wieder die Austrian Music Awards verliehen an denen sich in diesem Jahr besonders Hubert von Goisern und Andreas Gabalier erfreuen konnten. Die Veranstaltung fand heuer zum 12. Mal statt und fast alles mit Rang und Namen aus der österreichischen Musikbranche fand sich ein um die diesjährigen Preisträger zu feiern. Die heimischen Awards wurden in insgesamt 13 verschiedenen Kategorien vergeben, wobei jeweils zwei der begehrten Trophäen an Hubert von Goisern und Andreas Gabalier gingen, die damit auch als die großen Gewinner des Abends hervor gingen. Außerdem wurde der im vergangenen Jahr verstorbene Ludwig Hirsch post mortem für sein Lebenswerk gewürdigt.