GB: neuer Charts-Rekord für Adele

Written by Bettina Samson. Posted in Alle, CSM Branchen News

Adele ist nun nach den Osterferien wieder zurück an der Spitze der britischen Albumcharts und stellt damit einen weiteren Rekord auf der auch einige der erfolgreichsten britischen Künstler aller Zeiten auf die Plätze verweist. Mit ihrem Album ‚21’ verbringt die Ausnahmekünstlerin bereits die 22. Woche auf Rang eins und mit dem Vorgängeralbum ‚‚19’ sogar die 23. Woche. Damit kann sich Adele bereits länger an der Spitze als David Bowie und die Dire Straits behaupten. Aber auch einige Alben der Beatles ließ die Britin bereits hinter sich, denn ‚A Hard Day´s Night’ und ‚With The Beatles’ verweilten jeweils nur 21 Wochen auf Platz eins. Auf Platz zwei rangiert Nicki Minaj mit ‚Pink Friday – Roman Reloaded’ und muss somit erneut Adele weichen. Über den höchsten Neueinstieg können sich Alabama Shakes mit ihrem Debütalbum ‚Boys & Girls’ freuen. Jessie J konnte sich mit ‚Who You Are’ um vier Plätze von Platz acht verbessern und an fünfter Stelle rangierte Emeli Sandé mit ‚Our Version Of Events’. Bild: © topmusiq.com

Tags:

Kommentieren