Archiv für April, 2012

Montreux Jazz Festival mit High-Class-Line-Up

Written by Bettina Samson. Posted in Alle, CSM Branchen News

In diesem Jahr findet das Montreux Jazz Festival bereits zum 46. Mal statt und kann mit einem großen Aufgebot an Künstlern aufwarten. Wie nun bekannt hat man für das Festival, das vom 29. Juni bis 14. Juli 2012 am Genfer See stattfindet nun auch Herbert Grönemeyer, Nightwish, Bob Dylan und Pitbull verpflichten können. Die Veranstalter Claude Nobs und sein Team bleiben damit ihrem Kurs treu und bieten ein umfangreiches Programm aus mehreren Genres.

Auch das Jazz-begeisterte Publikum wird nicht zur kurz kommen: es werden unter anderem Auftritte von Herbie Hancock, Pat Metheny, Bobby McFerrin & Chick Corea, Paco De Lucia und Trombone Shorty erwartet. Außerdem konnten Janelle Monáe, Amy Macdonald, Ian Anderson, Sinéad O´Conner, Alanis Morisette, Van Morrison, Noel Gallagher´s High Flying Birds, Anastacia, Sergio Mendes, Chris Cornell, Lana del Rey, Jane Birkin, Tony Bennett, Jessie J, The Ting Tings, Emeli Sandé u. v. m. für das Festival gewonnen werden. Bild: © Greg Gorman/Montreux Jazz Festival dpa

Wean Hearn 2012

Written by Bettina Samson. Posted in Alle, CSM Branchen News

Ab heute heißt es wieder ein Monat lang bis zum 23. Mai ‚Wean Hearn’. Unterschiedliche MusikerInnen aus der Stadt setzen sich erneut in Szene um die unterschiedlichen Facetten der Wiener Musik seinem Publikum zu präsentieren. Das Niveau im heurigen Jahr ist besonders hoch und neu ist auch das Leitthema dem die Veranstaltung nun unterstellt ist. Im Mittelpunkt stehen vor allem jüdische Komponisten und Textdichter. Aus diesem Grund findet die heurige Eröffnung auch im Jüdischen Museum statt. Da das Palais Esekeles aber nicht genügend Platz bietet wird auch die Nationalbibliothek und das Cafe Hawelka als Eröffnungsspielort zur Verfügung stehen. Der Auftakt der Konzerte und Veranstaltungen steht heute unter dem Titel ‚Lomir sich iberbetn’ mit Auftritten von Aliosha Biz & Roman Grinberg, dem Ensemble Klesmer Wien & Tini Kainrath, sowie von Marwan Abado. Bei den folgenden Veranstaltungen darf sich das Publikum auf Auftritte von den Brauers (Arik Brauer, Timna Brauer & Elias Meiri), Kollegium Kalksburg, Hannes Löschel und der Wean Hean-Band Weana Korn & D´Heirigen, Chris Pichler, Wolfram Berger, Otmar Binder u. v. m. freuen. Bereits in der vergangenen Zeit konnte man feststellen, dass die Schrammelmusik eine neue Aufmerksamkeit genießt, nicht zuletzt auch durch den frischen Wind der in die traditionelle Musik aus Wien einzog und so wieder vermehrt das Interesse des Publikums wecken konnte. Denn der nun offenere Musikstil spricht vor allem junge Menschen vermehrt an und lässt die Schrammelmusik neu aufblühen. Bild: © weanhean.at

Live-Acts für Amadeus-Gala stehen fest

Written by Bettina Samson. Posted in Alle, CSM Branchen News

Wie nun die IFPI Austria mitgeteilt hat, werden am 01. Mai im Volkstheater anlässlich der Amadeus Preisgala Live-Auftritte von Wolfgang Ambros, Hubert von Goisern, Saint Lu und Jason Mraz erwartet. Ambros wird den Song ‚Ausg´lacht’ aus seinem neuen Album 190352, dass am 20. April erscheinen wird, zum besten geben. Hubert von Goisern, der sich selbst in diesem Jahr über drei Amadeus-Nominierungen freuen darf wird den Song ‚Suach da an Anderen’ performen. Die Sängerin Saint Lu wird gemeinsam mit Jason Mraz auf der Bühne zu hören sein. Außerdem stellt der US-Sänger auch seine Single ‚I Won´t Give Up’ vor. Außerdem wurde auch bereits der erste Preisträger bekannt gegeben: die Wiener Band M185 wird mit dem FM4-Award ausgezeichnet, der bereits vorab durch ein Publikumsvoting ermittelt wurde. Bild: © Amadeus Awards

Antipirateriorganisationen im Talk

Written by Bettina Samson. Posted in Alle, CSM Branchen News

Am 26. April wird der internationale Tag des geistigen Eigentums begangen und zu diesem Anlass ladet die GVU Deutschland (Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen) zusammen mit der VAP Österreich (Verein Anti-Piraterie der Film- und Videobranche) und der SAFE Schweiz (Schweizer Vereinigung zur Bekämpfung der Piraterie) zu einem Mediengespräch zu dem Thema ‚Freiheit und Rechte im Internet für die Kreativwirtschaft’ nach Berlin. Die Veranstaltung wurde auf den Vormittag gelegt, an der angemeldete PressevertreterInnen teilnehmen können. Im Vordergrund der Diskussion stehen legale und illegale Wirtschaftskreisläufe. Außerdem sollen Schein-Argumente widerlegt werden. ‚So sollen den fragwürdigen Begründungen nachgegangen werden, die das Recht auf Eigentum und auf die freie Verfügung über das eigene Werk in der aktuellen Diskussion über das Urheberrecht latent bis offen in Frage stellen’. Als Gastsprecher wurde der Drehbuchautor Pim G. Richter geladen, der selbst als Kulturschaffender die reale Situation für Kreativen beleuchten möchte, denn auch diese Berufsgruppe kann nicht allein ‚von Luft und Liebe leben’. Auf dem Podium sitzen Dr. Matthias Leonardy, Geschäftsführer der GVU, Ferdinand Morawetz, Präsident des VAP und Roger Chevallaz, Sprecher der SAFE. Bild: © GVU

GB: neuer Charts-Rekord für Adele

Written by Bettina Samson. Posted in Alle, CSM Branchen News

Adele ist nun nach den Osterferien wieder zurück an der Spitze der britischen Albumcharts und stellt damit einen weiteren Rekord auf der auch einige der erfolgreichsten britischen Künstler aller Zeiten auf die Plätze verweist. Mit ihrem Album ‚21’ verbringt die Ausnahmekünstlerin bereits die 22. Woche auf Rang eins und mit dem Vorgängeralbum ‚‚19’ sogar die 23. Woche. Damit kann sich Adele bereits länger an der Spitze als David Bowie und die Dire Straits behaupten. Aber auch einige Alben der Beatles ließ die Britin bereits hinter sich, denn ‚A Hard Day´s Night’ und ‚With The Beatles’ verweilten jeweils nur 21 Wochen auf Platz eins. Auf Platz zwei rangiert Nicki Minaj mit ‚Pink Friday – Roman Reloaded’ und muss somit erneut Adele weichen. Über den höchsten Neueinstieg können sich Alabama Shakes mit ihrem Debütalbum ‚Boys & Girls’ freuen. Jessie J konnte sich mit ‚Who You Are’ um vier Plätze von Platz acht verbessern und an fünfter Stelle rangierte Emeli Sandé mit ‚Our Version Of Events’. Bild: © topmusiq.com