Doppel-Platin für die Wiener Philharmoniker

Written by Bettina Samson. Posted in Alle, CSM Branchen News

Die diesjährige DVD- und Blu-ray-Veröffentlichung des Wiener Neujahrskonzerts bescherte den Wiener Philharmoniker innerhalb von vier Verkaufstagen den Platinstatus. Wie Sony Music Austria mitteilte, konnten die Philharmoniker damit alle bisherigen Verkaufsrekorde einstellen. Die CD ging 40.000 Mal über den Ladentisch und für den DVD-Platin-Status reichten 10.000 verkaufte Exemplare. Vergangene Woche wurden die Wiener Philharmoniker, die als eines der führendsten Orchester weltweit gelten, im Rahmen einer Pressekonferenz im Hotel Imperial von Sony Music Austria ausgezeichnet. Anwesend waren der ORF und die Gesellschaft der Musikfreunde Wien: Oliver Wazola und Philip Ginthör (von Sony Music Austria), Prof. Dieter Flury und Prof. Dr. Clemens Hellsberg (von den Wiener Philharmonikern), sowie Dr. Alexander Wrabetz und Barbara Rett (vom ORF). Philip Ginthör zeigte sich beeindruckt von der Leistung: ‚Die Wiener Philharmoniker legen in ihrem Heimatmarkt und auch weltweit mit der Veröffentlichung des künstlerisch herausragenden Neujahrskonzerts 2012 einen sensationellen Erfolg hin. Für uns ein Grund zur herzlichen Gratulation und zur Freude in unserer Partnerschaft mit diesem großartigen Orchester’. Gleichzeitig stellte Clemens Hellsberg, Vorstand der Philharmoniker aber auch klar, dass sich der Erfolg nicht allein an den Verkaufszahlen messen dürfe, ‚aber wenn das Publikum die musikalische und visuelle Dokumentation des Neujahreskonzerts so begeistert aufnimmt, dann ist dies ein zusätzlicher Beweis dafür, dass das eigentliche Ziel dieses traditionellen Ereignisses, eine einzigartige Hommage an die einzigartige Strauß-Dynastie, erreicht wurde’. Auch in unseren Nachbarländern der Schweiz und Deutschland konnten die Wiener Philharmoniker neue Verkaufsrekorde brechen: im Schweizer Charts-Ranking kam man bis dato nicht über die Position 22 hinaus und dieses Jahr feierte man das erste Mal eine Platzierung in den Top 10. Auch in Deutschland war die bisher beste Position Rang 29 und in diesem Jahr erreichte man Platz 12. Bild: © APA

Tags:

Kommentieren