Netrebko & Schrott: fulminanter Tour-Start

Written by Bettina Samson. Posted in Alle, CSM Branchen News

Am vergangenen Montag haben Anna Netrebko und Erwin Schrott einen fulminanten Tour-Auftakt zu ihrer Europatournee im Kultur- und Kongresszentrum in Luzern gefeiert. Das von der DEAG Classics veranstaltete Konzert konnte insgesamt 1.800 Schweizer Besucher begeistern. Tatkräftige Unterstützung bekam das Sänger-Paar von den Prager Philharmonie unter der Leitung von Claudio Vandelli. Eröffnet wurde der Abend von Anna Netrebko mit der ‚Figaro’-Ouvertüre gefolgt von ‚ Il Bacio’. Der Bassbariton Erwin Schrott schlüpfte wieder in seine Paraderolle Liporello aus dem ersten Akt MozartsDon Giovanni’, danach folgte Charles GounodsFaust’, Anna Netrebko mit der Juwelenarie und dann wieder Erwin Schrott mit dem Rondo des Mephisto. Mit ‚Quanto Amore!’ läutetet das Paar das erste Duett des Abends ein und auch das Publikum zeigte sich mit starken Applaus begeistert. Insgesamt verzauberten Netrebko und Schrott ihr Publikum zweieinhalb Stunden (mit Zugabe), aber der Höhepunkt des Abends war Zweifelsohne das Duett ‚Lippen schweigen’ von Franz Lehár und Antonin DvoraksRusalka – Lied an den Mond’, welches für Schrott das schönste je geschriebene Lied ist und Anna Netrebko die beste Interpretin dafür ist. Heute Abend wird das Erfolgs-Duo in der Liederhalle in Stuttgart erneut auftreten. Danach folgen weitere Auftritte in ganz Europa: 02.06.2012, Schlossplatz in Münster (zusammen mit Jonas Kaufmann) 04.06.2012, Rosengarten in Mannheim 06.06.2012, Royal Albert Hall in London (zusammen mit Jonas Kaufmann) 09.06.2012, Bowling Green in Wiesbaden 12.06.2012, Koncerthuset in Kopenhagen 16.06.2012, Derby Park in Hamburg (zusammen mit Jonas Kaufmann) 16.07.2012, Kuppelsaal in Hannover Bild: © by Dario Acosta (Netrebko) & Andreas H. Bitesnich (Schrott)

Tags:,

Kommentieren