Archiv für Januar, 2012

Gotye kann auch live überzeugen

Written by Bettina Samson. Posted in Alle, CSM Branchen News

Der aktuelle Charts-Stürmer Gotye konnte bereits im Herbst 2011 in Deutschland die Konzerthallen mit ausverkauften Tickets füllen und auch für die kommenden Termine im Februar, wo Gotye in Berlin, Hamburg, Köln und München auftritt sind bereits alle Karten vergriffen. Die Veranstalter FKP Scorpio mussten sogar für Berlin und Köln neue Spielstätten finden, um dem Ansturm der Fans gerecht werden zu können. Auch der dazugehörige Video Clip auf YouTube konnte bereits 17 Millionen Clicks verzeichnen. Gotye (bürgerlicher Name Wouter De Backer) wurde in Belgien geboren und wuchs im australischen Melbourne auf. Mit seiner Hit-Single ‚Somebody That I Used To Know’ die mit der neuseeländischen Sängerin Kimbra entstand erreichte er in Australien, Neuseeland, den Niederlanden, Belgien, Deutschland und Österreich Platz 1. Das dazugehörige Album ‚Making Mirrors’ beeindruckt vor allem durch seine enorme Vielschichtigkeit von Pop, Elektronik, Soul, Dub bis hin zur Weltmusik, die Gotye in eine harmonische Symbiose verwandelt. Wann Gotye auch in Österreich die Konzerthallen zum Beben bringen wird ist derzeit noch offen. Für Deutschland wurden folgende Termine veröffentlicht: 21.02.2012 Berlin, Astra (ausverkauft) 24.02.2012 Hamburg, Uebel & Gefährlich (ausverkauft) 25.02.2012 Köln – Live Music Hall (ausverkauft) 26.02.2012 München, Freiheiz (ausverkauft) Bild: © by gotye.com

Netrebko & Schrott: fulminanter Tour-Start

Written by Bettina Samson. Posted in Alle, CSM Branchen News

Am vergangenen Montag haben Anna Netrebko und Erwin Schrott einen fulminanten Tour-Auftakt zu ihrer Europatournee im Kultur- und Kongresszentrum in Luzern gefeiert. Das von der DEAG Classics veranstaltete Konzert konnte insgesamt 1.800 Schweizer Besucher begeistern. Tatkräftige Unterstützung bekam das Sänger-Paar von den Prager Philharmonie unter der Leitung von Claudio Vandelli. Eröffnet wurde der Abend von Anna Netrebko mit der ‚Figaro’-Ouvertüre gefolgt von ‚ Il Bacio’. Der Bassbariton Erwin Schrott schlüpfte wieder in seine Paraderolle Liporello aus dem ersten Akt MozartsDon Giovanni’, danach folgte Charles GounodsFaust’, Anna Netrebko mit der Juwelenarie und dann wieder Erwin Schrott mit dem Rondo des Mephisto.

PRESSE: CSM ist exklusiver Distributor für TEAC

Written by CSM Admin. Posted in Alle, CSM Branchen News, CSM Top News

Am 9. November 2011 wurde der Distributionsvertrag zwischen CSM und TEAC Europe unterzeichnet, ab morgen 25. Jänner 2012 sind sämtliche TEAC Kopiersysteme, Zubehör und Verbrauchsmaterialien exklusiv bei CSM Production erhältlich. zudem können alle Produkte auch bequem über den CSM Store bezogen werden.

Sprechen Sie jetzt mit Boris Predic, Ihrem persönlichen Ansprechpartner für Disc Publishingsysteme und Bereichsleiter des CSM Stores, und fragen Sie nach unseren Einführungspreisen

Pressemitteilung:

CSM ist Österreichs führender und unabhängiger Anbieter für CD, DVD, Blu-ray Disc, Vinyl, USB Stick und Card Produktionen und ist bereits seit mehreren Jahren im Vertrieb von Disc Publishing Lösungen, Verkauf von Medien und Verbrauchsmaterialen tätig. Seit 2004 betreibt CSM Production einen eigenen Onlineshop, den CSM Store (www.csmstore.at), in dem sowohl CD, DVD und Blu-ray Disc Dupliziersysteme als auch Medien, Verpackungen, Versandlösungen, USB Sticks, USB Stick Kopierer, Kartendrucker u.v.m angeboten werden.

Neben günstigen Desktop Systemen von Primera wird CSM das Angebot mit High-End Duplizieren von TEAC komplettieren. CSM wird die gesamte TEAC Disc Publishing Produktpalette ins Sortiment nehmen und damit für frischen Wind in der österreichische Disc Landschaft sorgen. TEAC Europe war schon seit längerer Zeit mit CSM Production im Gespräch, letztlich hat die Neuorientierung des bisherigen österreichischen TEAC Distributors, NOVON GmbH, einen Wechsel zu CSM Production beschleunigt.

Ausverkauft: Rock am Ring 2012!

Written by Bettina Samson. Posted in Alle, CSM Branchen News

Erst zu Beginn der Woche hat der Veranstalter Marek Lieberberg die 100.000er Marke für Rock am Ring und Rock im Park geknackt und nun sind für Rock am Ring auch noch die letzten Tickets verkauft worden. Insgesamt wurde somit das gesamte Kontingent von 85.000 Karten für Rock am Ring aufgebraucht und das mehr als vier Monate im Vorhinein. Mit diesem Ergebnis hat Rock am Ring ‚seine Vorrangstellung als populärstes deutsches Festival nachdrücklich unter Beweis gestellt’, so Marek Lieberberg. Grund für den erfolgreichen Ticketverkauf ist schlichtweg das grandiose Line-Up, dass die Rock-Fans vom 01. bis 03. Juni 2012 auf dem Nürburgring erwartet. ‚Ein sensationelles Line-up mit Metallica, den Toten Hosen und Linkin Park an der Spitze hatte den Enthusiasmus der Fans angefacht’, so der Veranstalter weiter.

D: Sony sieht Domestic-Division weit vorne

Written by Bettina Samson. Posted in Alle, CSM Branchen News

Nach einer kürzlich durchgeführten Marktanalyse zur Jahresauswertung von Charts-Anteilen von media control liegt Universal Music nach wie vor an der Spitzenposition. Wenn man jedoch die Marktanteile betrachtet, sieht sich Sony Music mit seiner Domestic Division als Markführer: ‚Die Sony Music Division konnte sich im Kalenderjahr 2011 als Marktführer im nationalen Segment positionieren und Markt- sowie Charts-Anteile hinzugewinnen’, so die Meldung des Majors, der sich auf die veröffentlichten Zahlen der GfK beruft. Außerdem konnte sich auch Columbia Four Music im vergangenen Jahr als ‚das drittstärkste Label im deutschen Tonträgermarkt’ positionieren und auch die Charts-Anteile ‚bei Alben und Singles sind im Vergleich zum Vorjahr deutlich’ gestiegen. Mit insgesamt elf Titeln in den Top 20 setzte sich Ariola in den Schlager-Jahrescharts gegen die Konkurrenz durch. ‚Die Labels Ariola und Columbia Four Music punkten mit nachhaltigem Künstleraufbau, Newcomerförderung und starken Veröffentlichungen etablierter Stars. Wir werden diesen Weg auch 2012 mit Veröffentlichungen von Tim Bendzko, Andrea Berg, Casper, Clueso, Jupiter Jones, Alexandra Stan, Guano Apes, Hurts und Peter Maffay konsequent weitergehen’, so Willy Ehmann, Senior Vice President Domestic GSA. Bild: © by Sony Music