Archiv für November, 2011

Neue Aufgaben für Sony-Digitalchef Thomas Hesse

Written by Bettina Samson. Posted in Alle, CSM Branchen News

Der bisherige President of Global Digital Business Dr. Thomas Hesse war bis dato für Sony Music tätig, aber in Zukunft soll Hesse die neu geschaffene Position als Vorstandsmitglied des Bertelsmann-Konzern bekleiden. Nach Angaben des ‚Manager Magazins’ soll Hesse in seiner neuen Position die Konzernentwicklung, Digital- und Neugeschäfte leiten. Der 45-jährige leitet seit 2004 von New York aus das weltweite Digitalgeschäft und ist außerdem für die ‚Corporate Strategy’ des Unternehmens zuständig. Der Bertelsmann-Chef Thomas Rabe hat bereits in der Vergangenheit bei Sony BMG und RTL mit Hesse zusammen gearbeitet und der Kontakt soll auch nach dieser Zeit immer gepflegt worden sein. Doug Morris, CEO von Sony Music, soll gegenüber dem ‚Manager Magazin’ erwähnt haben, dass er Hesse bei einem Wechsel nicht im Wege stehen möchte. Thomas Hesse studierte in Oxford und an der London School of Economics. Danach absolvierte er seine ersten Lehrjahre bei McKinsey, ehe er 2002 zu Bertelsmann und kurze Zeit später zu BMG wechselte. Bild: © medibiz.de

Weiterer Betreiber von kino.to angeklagt

Written by Bettina Samson. Posted in Alle, CSM Branchen News

Nachdem kino.to im diesjährigen Juni abgeschaltet werden konnte haben die Behörden bereits einige Verantwortliche ausfindig machen können die sich bereits vor Gericht verantworten müssen. Wie nun der ‚Spiegel Online’ berichtet hat die Staatsanwaltschaft Dresden nun einen weiteren Betreiber aufgespürt und gegen ihn Anklage erhoben. Hier soll es sich um Michael H. aus Zwickau handeln, der laut Angaben der Staatsanwaltschaft für die Betreuung der Server verantwortlich gewesen sei. Die Betreiber von kino.to sollen angeblich mehrere Millionen erwirtschaftet haben, denn auf einem spanischen Konto wurden bereits 2,5 Millionen Euro sichergestellt.

Rock am Ring 2012: Metallica erneut Headliner

Written by Bettina Samson. Posted in Alle, CSM Branchen News

Die Marek Lieberberg Konzertagentur hat erneut Metallica für Rock am Ring und Rock im Park 2012 verpflichten können. Damit tretet die US-amerikanische Metal-Band bereits zum fünften Mal als Headliner auf dem Musikfestival am Nürburgring auf. Ihren ersten Auftritt absolvierte die Band 1999, gefolgt von weiteren Gigs im Jahr 2003, 2006 und 2008. Für das kommende Jahr erwartet die Fans in Nürnberg der Albumklassiker ‚Metallica’, besser bekannt als ‚Black Album’. Dieses Album wurde im Jahr 1991 veröffentlicht und verkaufte sich weltweit 25 Millionen Mal und feierte in 25 Ländern einen Nummer eins Erfolg. Außerdem schafften es fünf Auskoppelungen ebenfalls eine Hit-Single zu werden: ‚Enter Sandman’, ‚Nothing Else Matters’, ‚Sad But True’, ‚Wherever I May Roam’ und ‚The Unforgiven’.

Auf geht´s grosser, schwarzer Vogel

Written by Bettina Samson. Posted in Alle, CSM Branchen News

Seine Geschichten verleiten zum Träumen, Staunen und zum Lächeln. Er verstand es, eine Melange aus Lebenslust und Todesseligkeit mit einem großen Schuss schwarzen Humors künstlerisch umzusetzen’, (Quelle: www.ludwighirsch.at)

Ludwig Hirsch ist gestern im Alter von 65 Jahren verstorben. Nach Angaben der Polizei dürfte es sich um Selbstmord gehandelt haben, da er unter einem Fenster des Wiener Wilhelminenspitals gefunden wurde. Hirsch befand sich hier in Behandlung, da bei ihm Lungenkrebs diagnostiziert wurde.

Der gebürtige Steirer wurde am 28. Februar im Bezirk Hartberg geboren und wuchs in der Wiener Leopoldstadt auf. Nachdem er sich einige Jahre am Theater an der Josefstadt übte wandte er sich 1978 endgültig der Musik zu und wurde zu einem der größten und bedeutendsten heimischen Künstler. Der ‚dunkle Chansonnier’ wie er oft bezeichnet wurde hatte eine einzigartige poetische Sprache die seinen makaber-morbiden Texten eine unverkennbare Note verliehen.

Hightech-Branche im Hoch

Written by Bettina Samson. Posted in Alle, CSM Tech News

Die steigende Tendenz der Hightech-Branche hält weiter an, so die aktuelle Information des Bundesverbands Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (Bitkom). Der Branchenindex der Bitkom liegt derzeit bei 60 Punkten und damit deutlich über dem Ifo-Index für die Gesamtwirtschaft. Diese Zahlen lassen daher auf eine weitere positive Entwicklung in der ITK-Branche schließen. ‚Die ITK-Anbieter blicken optimistisch in das Jahr 2012’, so Prof. Dieter Kempf, Präsident des Bitkom. Die ersten Statistiken zeigen, dass in etwa 69 Prozent der Unternehmen Umsatzgewinne einfahren können, 20 Prozent stabil bleiben werden und lediglich 11 Prozent Rückgänge verzeichnen müssen. Besonders Anbieter von IT-Services und Software können mit steigenden Zahlen rechnen. Denn für dieses Segment rechnet man mit etwa 80 Prozent für einen wachsenden Umsatz. ‚Trotz Schuldenkrise und Turbulenzen an den Finanzmärkten entwickelt sich die Hightech-Branche sehr robust. Die Auftragsbücher sind gut gefüllt’, so Kempf weiter. Eine starke Nachfrage lässt sich vor allem beim produzierenden Gewerbe und beim Dienstleistungssektor feststellen. Auch Technologien wie Cloud Computing und mobile Endgeräte zeigen eine positive Entwicklung auf. Für das Jahr 2011 rechnet man mit einem Marktvolumen von etwa 145 Milliarden Euro. Im Jahr 2012 sollen dann die Zahlen um 2 Prozent auf 148 Milliarden Euro ansteigen. Bild: © by GEMA